Über mich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vita

 

1950              geboren in Günzburg/Donau

 

1971              Abitur in Günzburg

 

1972-1974  Geographiestudium in München

 

1975-1986  selbstständig als Kaufmann

 

1986-1998  technischer Zeichner in einem

Architekturbüro

 

seit 2001      Lehrer für Kunst und Informations-

technologie an Realschulen und

Gymnasien



ab Oktober 2015 im Ruhestand


 

Künstlerischer Werdegang

 

 

ab 1972        Eingehende Beschäftigung mit Malerei und altmeisterlichen Maltechniken als Autodidakt.

Es entstehen die ersten einer langen Reihe von Bildern im Stil des Phantastischen Realismus.

 

1986-1990  Intensive Auseinandersetzung mit Radierung und anderen Drucktechniken.
Mehrere Radierfolgen entstehen.

 

seit 1990      Hinwendung zu Acryl- und Ölmalerei in fotorealistischer

Malweise.

 

2002              erneute Beschäftigung mit Radierung

 

2004              Erarbeitung einer neuen Tiefdruck-technik, genannt Intagliotypie (Photopolymertiefdruck)

 

ab 2006        Entwicklung eines neuen Stils, angelehnt an die Pop Art, aufgebaut aus einzelnen, fein abgestuften „Farbzonen“, die sich zu figürlichen Darstellungen zusammenfügen

 

ab 2009        Graphitzeichnungen in fotorealistischer Darstellungsweise

 

seit 2011      neue fotorealistische Ölgemälde

 

 

Ich lebe und arbeite in Burgau, Bayerisch-Schwaben

 

Einzel- und Gruppenausstellungen in

Günzburg, Friedberg, Marktoberdorf, München, 

Bad Wörishofen, Memmingen, Senden,

Reha-Klinik Burgau,

Kunstverein OFF ART Günzburg

„Kunst im Kühlhaus“, Baumschule Haage, Leipheim

Schloßhotel  Vellberg

Galerie Waimer (Günzburg)

Schloß Burgau (Steiermark)
Innsbruck (Tirol)

Lannion (Bretagne)

Galerie am Brunnental, Lauingen

Galerie Rumor, Sommerhausen
Galerie Hagen-Näger, Offenburg

Galerie Moderne, Bad Zwischenahn

Galerie Lietz, Mallorca

Galerie Fuchstal, Landsberg

Internetzwerk Berlin und Villach/Österreich